Infos

Liebe Aalriders,

wir nähern uns langsam dem großen Finale und hoffen inständig, dass dies der letzte Lineup-Wechsel ist, den wir verkünden müssen. Leider musste uns Das Merkel ihren Auftritt absagen. Doch statt uns von diesem Rückschlag entmutigen zu lassen, haben wir uns ins Zeug gelegt und freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir zwei ostfriesische Größen gewinnen konnten, die mit uns die Party rocken werden.

Trommelwirbel für The Creatures From The Tomb und MONSTER ! Diese Bands werden die Bühne mit ihren einzigartigen Klängen und energiegeladenen Performances zum Beben bringen. Also seid bereit, euch von der unbändigen Energie dieser lokalen Legenden mitreißen zu lassen und das Aalride Open Air 2024 gebührend zu feiern!

Wir danken euch für eure Unterstützung und freuen uns darauf, gemeinsam mit euch ein unvergessliches Festivalerlebnis zu teilen und das ein oder andere Bier mit euch zu trinken.

Rock on!

Euer Aalride Open Air Team.

aalride – aal goud

Liebe Aalriders,

Die ersten 100 Tickets erhalten auf dem Infield ein Bier gratis!

Doch beeilt euch, denn von diesen exklusiven Tickets gibt es nur noch 50 Stück!
Nach deren Ausverkauf stehen nur noch normale Tickets zur Verfügung. Der Ticketversand beginnt voraussichtlich ab dem 26.10.2023.

Sichert euch eure Tickets auf www.aalrideopenair.de und freut euch auf ein unvergessliches Event!

Euer Aalride Open Air Team.
aalride – aal goud


Bald ist es soweit!

Die Vorfreude steigt, denn die Tickets für unser Event werden schon bald gedruckt.

Doch bevor wir sie in eure Hände geben können, führen wir noch spannende Gespräche mit potenziellen Sponsoren, um sicherzustellen, dass wir euch das beste Erlebnis bieten können! Wir arbeiten daran, dass ihr die Tickets so schnell wie möglich bekommt.

Ein besonderes Dankeschön erwartet unsere early supporter! Wir haben uns eine kleine Überraschung für euch überlegt. Danke für eure Geduld – es wird sich lohnen!

Euer Aalride Open Air Team
aalride – aal goud

Prost, Musikliebhaber und Bierverehrer! Haltet eure Bierkrüge fest und lasst uns die Suche nach den ultimativen Freitagsbands starten. Wir haben noch drei Slots frei und brauchen eure Hilfe, um die Bühne mit unvergesslichen Klängen zu füllen. Denn wie sagt man so schön: “Ohne Bier ist alles doof, aber ohne Musik ist alles doofer!”

Wir suchen Bands, die das Zeug haben, die Bühne in ein schweißtreibendes Drei-Akkord-Spektakel zu verwandeln. Egal ob sie das Publikum mit knallharten Gitarrenriffs zum Ausrasten bringen oder mit gefühlvollen Melodien zum Mitsingen verführen – wir wollen, dass ihr aufsteht, den Biervorrat plündert und zu den Rhythmen der Bands im Kreis lauft!

Und hey, Bands da draußen, wir haben eine wichtige Botschaft für euch: Was gibt es Besseres, als auf einer Bühne zu stehen und die Menge zum Toben zu bringen, während der Geruch von frischem Bier in der Luft liegt? Genau, nichts! Also lasst eure Instrumente erklingen, eure Stimmen erbeben und bewerbt euch für einen der begehrten Slots. Denn wir wollen euch und eure Musik feiern, als wärt ihr das kühle Blonde, das an einem heißen Sommertag den Durst löscht!

Also, liebe Bands, schnappt euch eure Gitarren, poliert eure Drumsticks und bereitet euch vor, die Bühne zum Beben zu bringen. Lasst uns gemeinsam das Festival in einen musikalischen Rausch versetzen, der mit jedem Schluck Bier intensiver wird! Bewerbt euch jetzt und zeigt uns, dass eure Musik wie ein erfrischender Schluck Bier ist – einfach unwiderstehlich!

Schickt eure Bewerbung mit einer kleinen Geschmacksprobe hier bei Instagram oder per Mail an jannik@aalrideopenair.de oder henk@aalrideopenair.de

Wir haben gewaltig Bock!

aal ride – aal goud


Nächstes Jahr ist es soweit. Was als Geburtstagparty geplant war, ist zum mehrtägigen Festival mit fetten Acts eskaliert.

Freut euch aufs Aalride OpenAir vom 21.06.2024-23.06.2024 in Simonswolde.

Zwei Tage Livemusik vom Kneipenrock bis zu internationalen Grindcoregrößen ist alles dabei.

Tickets gibt es ab nächste Woche für den lächerlichen Preis von 40 Euro. Einfach eine Mail an tickets@aalrideopenair.de oder hier im Shop. Im Ticketpreis enthalten ist natürlich Camping auf dem Gelände.

Das Bier wird günstig und die Nächte lang – versprochen!

In den nächsten Tagen werden die ersten Bands vorgestellt, also seid gespannt.

aal ride – aal goud